9 Tipps, Wie Du Neue Freunde Kennenlernst

 

 

 

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.

 

Wenn Du zu den Leuten gehörst, die gerne mal neue Kontakte knüpfen würden, aber nicht wissen, wie sie das anstellen sollen, haben wir genau das Richtige für dich. Hier sind 9 Tipps, die Dir helfen neue Freunde kennenzulernen.

 

1. Verstell Dich nicht. Sei Du selbst.

 

Versuche einfach Du selbst zu sein. Denn früher oder später wird Dein tatsächlicher Charakter sowieso zum Vorschein kommen. Wirklich anziehend an einer Persönlichkeit sind nämlich sind ihre individuellen Eigenschafen. Wenn Du also Du selbst bist, machst Du alles richtig.

 

2. Fange mit Leuten an, die Du schon kennst

 

Es gibt bestimmt die ein oder andere Person in Deiner direkten Umgebung, die Du immer übersiehst. Schaue Dich genau um, denn meist hast Du mehr Möglichkeiten Menschen kennenzulernen, als Du glaubst.

 

3. Nutze Dein Smartphone

 

Glaub mir, die Ansicht, dass wahre Freundschaften und Beziehungen ausschließlich über das echte Leben zu Stande kommen können, ist falsch.

Die meisten Menschen, die diese Meinung teilen, haben Online-Portale noch nicht einmal ausprobiert. Einen Versuch ist es allemal Wert.

 

4. Sei neugierig. Stelle Fragen

 

Du bekommst nicht nur eine Antwort Deines Gegenüber, wenn Du ihm eine Frage stellst. Es zeigt dem Anderen auch, dass Du Dich für ihn/sie interessierst. Dieser Interessenaufbau ist einer der schnellsten Wege, um Sympathie zu wecken. Natürlich solltest Du Dein Gegenüber nicht mit Fragen durchlöchern. Versuche bevorzugt Fragen zu stellen, auf die man sehr gerne antworten würde.

 

5. Gehe raus

 

Der sicherste Weg neue Leute kennenzulernen ist einfach mal rauszugehen. Versuche Dich am Wochenende nicht zuhause aufzuhalten. Gehe in Bars und an Orte, wo sich Menschen treffen und zusammen Spaß haben wollen. Eine andere Methode ist, einfach mal auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Natürlich ist die Chance neue Leute kennenzulernen geringer, wenn Du nur in Deinem Auto sitzt. Du wirst im öffentlichen Nahverkehr schneller Kontakte knüpfen, als Du glaubst.

 

6. Sei für Andere da

 

Niemand mag Menschen, die immer Hilfe brauchen, aber niemals da sind, wenn man sie braucht. Kümmere Dich um die Menschen in Deiner Umgebung, auch wenn Dich ihre Probleme nicht interessieren. Alleine das Zuhören rechnen Dir viele Menschen extrem hoch an. Denke immer daran: das Leben ist ein Geben und Nehmen (das Geben steht vor dem Nehmen).

 

7. Bleibe immer in Kontakt

 

Du weißt nie, wann Du Jemanden in Deinem Leben wieder brauchen wirst. Deshalb solltest versuchen mit deinen Freunden immer in Kontakt zu bleiben, sei es ein "frohe Weihnachten" oder "Alles Gute zum Geburtstag".

 

8. Eigne Dir neue Hobbys an

 

Dabei ist es gar nicht unbedingt nötig einem Sportverein beizutreten. Es reicht völlig aus, einmal die Woche zur selben Uhrzeit in den Park zu gehen oder ein Café zu besuchen. Früher oder später wirst Du automatisch auf neue Menschen treffen. Wer weis, vielleicht verbergen sich hinter den neuen Gesichtern auch wunderbare Charaktere.

 

9. Erzähl nicht gleich zu viel über Dich

 

Natürlich solltest Du Deinen Freunden gegenüber offen sein, ein richtiger Informationsaustausch ist sogar essentiell für eine gute Beziehung. Doch es ist viel anziehender, wenn Personen, die Du noch nicht all zu gut kennst, nur wenig über Dich wissen.

 

Zusammenfassend: Neue Freunde kennenzulernen erfordert zwar ein wenig Einsatz, ist aber bei Langem nicht unmöglich. Probiere die Tipps einfach aus und staune, was sich nach einer Zeit in Deinem sozialen Umfeld ändern wird.

LIFEHACKS

NOCH MEHR GEFÄLLIG?

IMPRESSUM

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.

10 Tipps, Wie Du Neue Freunde Kennenlernst

10 Tipps, Wie Du Neue Freunde Kennenlernst